OWK-Skifreizeit 2011 im Montafon

Blauer Himmel, Sonnenschein und weißer Schnee so soll es sein. Der Odenwaldklub Dieburg machte sein Versprechen wahr und kehrte in der ersten Januarwoche ins Montafon zurück. Für die zeitige Abfahrt um Mitternacht wurden die 50 Teilnehmer mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in der Gondelstation in St. Gallenkirch belohnt. Danach hieß es für die Skifahrer schon: Ab auf die Piste. Die Wanderer dagegen bezogen bereits am Vormittag unser sehr gastfreundliches Quartier „Pension Alpenrose“ in Gortipohl. Die Langläufer inspizierten die Loipe, die in unmittelbarer Nähe an der Unterkunft vorbeiführte.

Während der 7-tägigen Freizeit wurden verschiedene Gebiete im Montafon angesteuert. Die Auswahl der Pisten stellte alle Skifahrer unterschiedlichen Könnens sehr zufrieden und auch das Hüttenangebot für die Pausen war sehr gut. Die Skiwoche bot super Wetter und gute Pistenverhältnisse. Auch für die Wanderer und Langläufer gab es ein breit gefächertes Angebot, besonderen Anklang fand dabei der Tagesausflug zur Bieler Höhe mit einem atemberaubenden Bergpanorama.

Neben diesen sportlichen Vergnügungen hatten alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch viel Spaß an einer lustigen Ski-Ralley und beim Aprés Ski. Während der Freizeit gab es in dem angenehmen Quartier neben sehr guten, allabendlichen 4-Gänge-Menues, Angebote für Gesellschaftspiele, Gesang zu Akkordeonmusik, eine Fackelwanderung, Rodeln auf einer beleuchteten Rodelbahn und einen bunten Abend mit Vorführungen.

Alle Beteiligten waren sich am letzten Tag einig, dass die Freizeit wieder einmal viel zu schnell zu Ende gegangen ist. Doch zum Glück hat der OWK schon die nächste Skifreizeit geplant, wir fahren auch im nächsten Jahr (02.01 – 07.01.2012) wieder ins Montafon.

X