Wer wir sind

Die Ortsgruppe Odenwaldklub (OWK) Dieburg wurde 1882 gegründet mit der Zielsetzung, Wanderungen in der Natur sowie eine weltoffene Jugendarbeit anzubieten.

Die Wanderbewegung erlebte ihren ersten Höhepunkt in der Romantik. Ziele waren die Förderung des Wanderns als Sport, sowie der Naturschutz und die Jugendarbeit. Ende des 19. Jhd. organisierten sich in Deutschland Bürger und Arbeiter in Wandervereinen und Verbänden. Ihre Arbeit umfasste auch das Anlegen und Auszeichnen von Wanderwegen sowie das Errichten von Schutzhütten. So entstanden um diese Zeit die meisten der regionalen Wandervereine in den Mittelgebirgen.

Heute sind immer noch die Bewegung in der Natur, ob beim Wandern oder Rad fahren, der Schutz der Natur und das Miteinander der Kern unseres Vereins (mehr dazu unter Was wir machen). Der Schwerpunkt unserer Veranstaltungen liegt im Odenwald von Dieburg bis zum Neckar, von der Bergstraße bis zum Main. Aber auch der Spessart, der Taunus und der Rheingau liegen in Reichweite für Tagestouren.

Wir haben mehr als 650 Mitglieder in unserem Verein und sind somit die mitgliederstärkste Gruppe der etwa 100 Ortsgruppen im Verband. Unser Verband ist der Odenwaldklub e.V. mit Sitz in Bensheim. Neben der Unterstützung der Ortsgruppen ist eine wichtige Aufgabe des Verbands die Planung und Markierung von Wanderwegen im Odenwald.

Weitere Ortsgruppen des Odenwaldklub e.V., mit denen wir zusammen Veranstaltungen durchgeführt haben und wieder werden, sind

Odenwaldklub Groß-Umstadt e.V.

Odenwaldklub Hardheim e.V.

Odenwaldklub Ortsgruppe Heubach e.V.

OWK Otzberg

Der Verband Odenwaldklub e.V. ist Mitglied im Deutschen Wanderverband (DWV), dem als Dachverband rund 70 landesweite und regionale Gebirgs- und Wandervereine angehören. Als Fachverband für Wandern und Wege vertritt der DWV gegenüber Politik und Behörden die Interessen seiner Mitglieder.

X