Pfingstzeltlager 2022 – Zeitungsbericht der OWK-Ortsgruppe Dieburg

Endlich wieder Pfingszeltlager! Nach zwei Jahren coronabedingter Pause steht die Vorbereitung immer wieder unter einem großen Fragezeichen, ob und wie das Pfingstzeltlager stattfinden kann. Doch dann sind wir alle auf dem Jugendzeltplatz in Neudenau – mit direktem Zugang zum oberhalb gelegenen Schwimmbad. Das Zeltlager ist etwas kleiner als in den Vorjahren. Es waren insgesamt 180 Teilnehmer aus 7 Ortsgruppen. Wir Dieburger waren mit 26 Personen dabei – der Jüngste kann gerade laufen.

Wir haben uns wieder mit der Ortsgruppe Hardheim zusammengetan. Die Gemeinschaftszelte sind bereits aufgebaut, als am Freitagnachmittag die restlichen Teilnehmer kommen, ihre Zelte aufbauen und sich über das Wiedersehen und neue Gesichter freuen.

Entsprechend dem diesjährigen Motto des Zeltlagers bereitet jede Ortsgruppe am Samstag eine Fotostory vor, bei der „Hollywood“ eine Rolle spielt – seien es Filme oder der Wunsch, dort berühmt zu werden. Der Präsentation am Abend in großer Runde folgt eine Quizrunde, in der jede Ortsgruppe ihr Hollywood-Wissen unter Beweis stellt. Der Abend klingt mit Cocktails, Musik und Lagerfeuer aus.

Am Sonntag findet die traditionelle Lagerolympiade statt. Hier können Alt und Jung vor allem ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit beweisen, z.B. beim Rollenlauf, Bustebunt. Am Abend findet der Lagerzirkus statt, zu dem jede Ortsgruppe ihren Betrag leistet. Auch dieser Abend klingt am Lagerfeuer aus.

Zwischendurch ist genug Zeit für einen Schwimmbadbesuch, für Fußball- und andere Spiele auf der großen Wiese oder einfach für ein gemütliches Beisammensein. Diese Atmosphäre ist das Besondere am Pfingstzeltlager. Der Regen fällt immer nur kurz und heftig, zwischendurch scheint immer wieder die Sonne und wir können am Montag trockene Zelte zusammenpacken. Ein gelungener Neustart!

X